Muttertagsclique

Kontakt: Brigitte Glaus, Schmittenäckerstrasse 26, 8717 Benken, 055 293 56 76


Just am Abend vor Muttertag 1997 fand in Benken das 100-jährige Jubiläum der Bürgermusik statt. An diesem unterhaltsamen, lustigen Dorffest nahmen einige trinkfeste Paare aus Benken teil. Die Feier dauerte bis in die Morgenstunde. Als krönender Abschluss verpflegten wir uns auf dem Büchel mit diversen Leckereien bis nur noch am Schluss Käse inklusiv seiner Kruste verspiesen wurde, wobei dieser bei einigen die Wirkung nicht verfehlte. Noch nicht genug, nach einigen Stunden Schlaf trafen wir uns wieder und gründeten im Zustand geistiger Umnachtung die Fasnachtsclique am Muttertag 1997. Seit diesem Tag ist es uns ein Anliegen an diversen Anlässen der Gemeinde aktiv teilzunehmen. Insbesondere gilt dies für die Fasnachtszeit, wo wir speziell mit unseren selbst entworfenen und gestalteten Gewänder, sowie Wagen seit 1998 erstmals als Venzia unter die Fasnächtler wagten und seit 1999 am Umzug jeweils teilnehmen.

Eine häufig gestellte Frage, ob es sich bei unserer Clique um Mütter mit ihren Kindern handle, antworten wir relativ gelassen: dass es sich um gestandene Männer mit ihren gestrandeten Anhang handelt, die sich anno Domini 11. Mai 1997 zufälligerweise zur Muttertagsclique zusammengefunden haben.

19.2.06/Marc/Roman