Pensionär

Kontakt: Leo Scherrer, Sonnengrund 6, 8717 Benken, 055 283 23 58


Leo Scherrer engagierte sich an der Benkner-Fasnacht als Mitsänger bei den Rätschi Wibern, die sich im Jahre 1970 erstmals am 11.11.11 Uhr 11 trafen, um dann während 20 Jahren mit Schnitzelbanken und Söngs am Schmudo und am Fasnachts-Sonntag öffentlich aufzutreten. Im Sommer 1997 wurde er nach 45 Jahren Lehrertätigkeit – wovon 40 Jahre in Benken – pensioniert und im selben Jahre am SchmuDo zum Tschämpien erkoren. Seither hält er am Kostümball als «Pensionär» seine Büttenreden. Bei dem Rückblick in Versform auf verflossene Ereignisse in Benken wird vom Recht der Narrenfreiheit Gebrauch gemacht.